Sich in der Sonne zu aalen, ist im Lausitzer Seenland vielerorts möglich, wie hier am Partwitzer See. Foto: Gernot Menzel
Reisen

Ein einziges riesiges Natur-Freibad

Wo einst Bergbaugruben klafften, die der Volksmund Mondlandschaften nannte, ist heute das Lausitzer Seenland im Entstehen. Zwar finden Urlauber und Ausflügler dort keine Freibäder im herkömmlichen Sinne vor. Aber einige Seen laden schon mit zum Teil naturbelassenen Stränden zum Schwimmen und Verweilen ein. In den nächsten Jahren werden [mehr]

Schaufenster Dresden

Jeden Tag drei Unfälle auf der A 4

Die Strecke zwischen Dresden und Dreieck Nossen gehört zu den unfallträchtigsten in Sachsen. 2017 hat dort die Polizei 1 025 Unfälle registriert, 175 Personen wurden dabei verletzt. Mehrmals täglich im Durchschnitt kommt es zu Zusammenstößen auf diesem Autobahnabschnitt. Die Zahl der Unfälle ist seit Jahren steigend. Waren [mehr]

Tausende Entchen erobern zum Stadtfest die Elbe. Foto: PR
Schaufenster Dresden

Enten schwimmen für guten Zweck

Der Verkauf der Enten-Adoptionsscheine für den 11. Dresdner Entencup zum Stadtfest am Sonntag, dem 19. August, ist gestartet. Fünf Euro kostet ein Adoptionsschein. Der Verkaufsstand des Lions-Clubs befindet sich in der Altmarkt-Galerie und ist bis zum 11. August immer freitags und samstags von 10 [mehr]

Polizeipräsenz oder manifeste Hindernisse für mögliche Lasteranschläge? Die Frage spaltet die Gemüter. Foto: Una Giesecke
Schaufenster Dresden

Sicherheit für Innenstadtplätze in Dresden

Der Neumarkt, der Altmarkt und der Theaterplatz sollen dauerhaft vor Anschlägen mit Lastern geschützt werden, fordert Polizeipräsident Horst Kretzschmar. Gleichzeitig sollen die Plätze ansehnlich bleiben: Bänke aus Eisen, Brunnen und Blumenkübel oder tiefergelegte Plätze und Treppen seien vorstellbar. Doch die Stadt, mit der Kretzschmar seit einem Jahr dazu verhandelt, [mehr]

Gero Wendorff singt und spielt die Titelrolle. Foto: PR
Gewinnspiele

Zorro auf der Felsenbühne Rathen

Seit 1920 reitet der „Rächer der Armen“ mit Umhang, Maske und Sombrero in unzähligen Mantel-und-Degen-Streifen über die Leinwände dieser Welt. Dem Musical von 2008, das im Londoner West End erste Erfolge feierte und dem der Zorro-Roman der chilenischen Erfolgsautorin Isabel Allende zugrunde liegt, haben die Gipsy Kings [mehr]