Sicherheitsaktion der Abc-Schützen – kostenfreie Sicherheitswesten

Diese Westen sind nicht nur stylish, sie schützen Schulkinder vor allem im Straßenverkehr. Foto: PR
Diese Westen sind nicht nur stylish, sie schützen Schulkinder vor allem im Straßenverkehr. Foto: PR

Sehen und gesehen werden ist gerade für Abc-Schützen auf ihrem Weg zur Schule sehr wichtig. Helle, farbige Kleidung hilft, die kleinen Verkehrsteilnehmer frühzeitig zu erkennen. Das ŠKODA Autohaus Rüdiger möchte dabei helfen: Ab dem 1. August können die Abc-Schützen eine Sicherheitsweste für die Zuckertüte erhalten. Abgeholt werden kann die Weste von Familienangehörigen oder den Erstklässlern im Autohaus Rüdiger auf der Hamburger Straße 35. Mit der „Sicherheitsaktion für Abc-Schützen“ will man einen Beitrag zur Sicherheit von Grundschulkindern auf den Straßen leisten. Denn gerade sie verdienen ganz besonderen Schutz. Die Sicherheitswesten gibt es in der Einheitsgröße für Grundschulkinder–ihre gelbe Signalfarbe mit den Reflexionsstreifen wird einfach über der Straßenbekleidung getragen.

Die Weste macht die kleinen Schülerinnen und Schüler bei Tag, in der Dämmerung und auch bei Dunkelheit schon auf große Distanz sichtbar. Laut ADAC verunglücken jährlich rund 15.000 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren im Straßenverkehr. Der häufigste Grund dafür ist, dass die Kinder zu spät gesehen und deshalb in Unfälle verwickelt werden. Kinder sollten deshalb im Straßenverkehr stets eine Sicherheitsweste tragen – egal, ob sie zur Schule, zum Spielplatz oder zum Sport unterwegs sind. Die Aktion gilt, solange der Vorrat reicht!

Hier gibt es die Westen:
ŠKODA Autohaus Rüdiger GmbH
Hamburger Straße 35,
01067 Dresden
Weitere Infos gibt es auch auf der
Skoda-Facebookseite und unter
www.autohaus-ruediger.de.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.