DSC bietet wieder Schwimmkurse für den Nachwuchs an – Neue Gruppen ab August

So sehen Schwimmer aus! // Foto: DSC

Erst vergangenen Monat warnte die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft DLRG wieder einmal: Immer weniger Grundschüler können schwimmen. Wir als Verein wollen uns diesem Problem stellen und bieten daher ab August dieses Jahres neue Gruppen  für Kinder der Jahrgänge 2013 und 2014 an.

Beim Dresdner Sportclub lernen Vorschulkinder umfassend schwimmen. „Wir bieten bewusst keinen abgeschlossenen Kurs an. Unser zertifiziertes Schwimmkonzept beruht auf einem schrittweisen Erlernen der Schwimmarten über das erste Trainingsjahr hinaus. Nach der Wassergewöhnung und dem Erlernen erster Grundlagen beginnen wir zunächst mit einer technisch relativ einfachen Schwimmart: dem Rückenschwimmen.

Mehrere Schwimmarten im Fokus

Danach werden Anfänge des Kraulschwimmens erlernt. Damit sind die Kinder in der Lage, sich auf dem Rücken sicher im Wasser zu bewegen und können sich auch schon an die Brustlage gewöhnen. Erst danach beginnen wir mit der kompliziertesten der Schwimmarten: dem Brustschwimmen. Für diese Entwicklung nehmen wir uns bewusst Zeit“, erklärt der Leiter des DSC-Nachwuchszentrums, Dirk Oehme.

Die Schwimmausbildung beim DSC ist mit dem „SchwimmGut“-Zertifikat ausgezeichnet und wird von erfahrenen Trainern und Übungsleitern angeboten. Natürlich bekommen die Kinder nach erfolgreichem Üben auch das Seepferdchen. Die Kurse finden in der Schwimmhalle an der Freiberger Straße montags, mittwochs und freitags statt.

Anmeldungen und weitere Infos hier

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.