Sachsens größtes Wahlplakat enthüllt

sachsens größtes wahlplakat
Foto: PR/Andreas Schanzenbach

Sachsens größtes „Wahlplakat“ ist seit dieser Woche an der Bautzner Straße in Dresden zu sehen. Die Dresdner Kreativagentur Cromatics hat das riesige Bild an die Brandmauer an dem Haus Ecke Pulsnitzer Straße malen lassen. Die 420 Quadratmeter große Fassadengestaltung zeigt ein Kind, das eine weiße Rose in eine Wahlurne steckt – in Anlehnung an den Widerstand gegen die NS-Diktatur. Auf der Urne ist ein Zitat des Dalai Lama zu lesen „In der Wut verliert der Mensch seine Intelligenz.“

Mit der groß angelegten Street-Art-Kampagne wollen Dresdner Kreative an das Gewissen der Wähler appellieren. Sie wollen dazu motivieren, bewusst wählen zu gehen – nicht aus bloßem Protest.

Der international bekannte Grafiker Lars P. Krause, der auch für die Toten Hosen, die Beatsteaks oder Foo Fighters arbeitet, hat vier verschiedene Plakate im A1-Format geschaffen, die in Dresden und Umgebung verteilt werden sollen. Die Sprayer-Gruppe Bandits&Friends hatte das Wandbild nach Krauses Entwurf gefertigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.