DAWO!-Horoskop der Woche

Blick in die Sterne mit dem wöchentlichen Horoskop (Foto: Pixabay)

Widder (21.03.-20.04.)
Wenn es darum geht, Entscheidungen zu fällen, sind Sie oft sehr wankelmütig. Erbitten Sie sich Bedenkzeit, wenn Sie unsicher sind.

Stier (21.04.-20.05.)
Hüten Sie sich vor übertriebenem Ehrgeiz. Setzen Sie sich Prioritäten und nehmen Sie sich nicht mehr vor, als Sie schaffen können.

Zwillinge (21.05.-21.06.)
Im Moment neigen Sie dazu, öfter mal ins Fettnäpfchen zu treten. Achten Sie mehr auf Ihre Wortwahl, um andere nicht zu verletzen.

Krebs (22.06.-22.07.)
Denken Sie daran, dass Sie es mit Ihrem Charme weiter bringen können als mit Konfrontation und Auseinandersetzungen. Es liegt an Ihnen.

Löwe (23.07.-23.08.)
Sie gehen sehr engagiert an neue Projekte heran. Beruflich wäre es jetzt eine gute Zeit für einen Neuanfang. Lassen Sie sich nicht ausbremsen.

Jungfrau (24.08.-23.09.)
Eine turbulente Zeit liegt hinter Ihnen. Sie haben viel erreicht, jetzt können Sie das Tempo ein bisschen herausnehmen.

Waage (24.09.-23.10.)
Ein Flirt, von dem Sie sich mehr versprochen haben, könnte leider im Sande verlaufen. Jetzt wissen Sie umso mehr, was Sie nicht möchten.

Skorpion (24.10.-22.11.)
Wenn Sie sich etwas in den Kopf gesetzt haben, lassen Sie nicht locker, bis Sie Ihre Ziele erreicht haben. Damit können Sie es weit bringen.

Schütze (23.11.-21.12.)
In Bezug auf Ihre Ernährung sollten Sie künftig noch konsequenter sein, damit Sie fit und für neue Aufgaben gewappnet sind.

Steinbock (22.12.-20.01.)
Beruflich haben Sie ganz klare Ziele vor Augen. Sie verstehen Ihr Metier und können dadurch deutlich mehr Erfolge erzielen.

Wassermann (21.01.-19.02.)
In Sachen „Liebe“ fehlt es Ihnen scheinbar an Zielstrebigkeit. Mit mehr Entschlossenheit können Sie Ihrem Leben eine Wende geben.

Fische (20.02.-20.03.)
In der nächsten Zeit stehen für Sie einige Veränderungen an. Achten Sie darauf, dass alle Investitionen abgesichert sind.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.