Corona-Hotline auch über Ostern erreichbar

Senioren holen sich gern auch per Telefon Rat und Hilfe.
Die Corona-Hotline ändert ihre Sprechzeiten. // Foto: Archiv/LHD

Die Testzentren in Dresden bleiben auch während der Osterferien geöffnet. Auch die Corona-Hotline ist über Ostern erreichbar.

Die städtische Corona-Hotline des Gesundheitsamtes (0351-4885322) ist zu folgenden Zeiten über Ostern erreichbar:
– Gründonnerstag, 1. April: 9 bis 18 Uhr
– Karfreitag, 2. April: nicht besetzt
(Ausweichmöglichkeit: 0800-1000214 Corona-Hotline Freistaat, Mo–So: 8–18 Uhr)
– Karsamstag, 3. April: 9 bis 15 Uhr
– Ostersonntag, 4. April: nicht besetzt
(Ausweichmöglichkeit: 0800-1000214 Corona-Hotline Freistaat, Mo–So: 8–18 Uhr)
– Ostermontag, 5. April: nicht besetzt
(Ausweichmöglichkeit: 0800-1000214 Corona-Hotline Freistaat, Mo–So: 8–18 Uhr)
– Dienstag, 6. April: wieder regulär 9 bis 18 Uhr

Testzentren

Das Testzentrum im Kulturpalast, Schloßstraße 2, hat auch über Ostern folgende Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 7 bis 19 Uhr. PCR-Tests sind dort möglich in der Zeit von Montag bis Freitag: 9 bis 19 Uhr für Firmen, Kontaktpersonen und positiv Getestete. Das Testzentrum hat also regulär geöffnet am Karfreitag, Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag. Allerdings sind an diesen Tagen keine PCR-Testungen möglich.

Eine Übersicht über die Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten aller Testzentren in der Landeshauptstadt Dresden bietet das Internet unter: www.dresden.de/corona –> Tests und Kontaktnachverfolgung –> Kostenfreie Schnelltests (Testzentren).

Weitere Informationen: www.dresden.de/corona

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.