Pullmann Hotel zeigt Solidarität zur Ukraine

Seit gestern Abend leuchtet am Pullmann Dresden auf der Prager Straße ein großes Peace-Zeichen in den Farben der Ukraine. Foto: Pönisch

Seit gestern Abend leuchtet an Dresdens höchsten Hotel ein blau-gelbes Peace-Zeichen

An der über 50 Meter hohen gläsernen Fassade des Hotels auf der Prager Straßen leuchtet jetzt täglich zwischen 19 und 21 Uhr das bekannte Friedenszeichen in den Farben der ukrainischen Flagge.

Entwickelt wurde die Lichtinstallation vom Pullman Dresden Newa gemeinsam mit der Agentur Schröder & der Freunde helfen! Konvoi gGmbH. „Wir möchten zeigen, dass wir in Gedanken bei den Menschen in der Ukraine sind und ein Bild des Friedens und der Antteilnahme verbreiten, auf das dieser Krieg schnellstmöglich beendet wird.“, so Daniel Schlomann – Hoteldirektor des Pullman Dresden Newa.

Bereits 2017 hatte das Hotel zum internationalen Welt-Aids-Tag die Aktion „Pull-Light“ ins Leben gerufen und die Gäste – gebeten, das Licht in ihrem Zimmer nach einem ausgeklügelten Plan einzuschalten oder die Vorhänge an den Fenstern zu schließen. Dieses Mal sind in 35 Zimmern LED-Light-Bars installiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.