Eröffnung der neuen Elblachsräucherei

Elblachsräucherei-Geschäftsführer Rico Pelz (r.) und Produktionsleiter Daniel Reda freuen sich ab 5. September auf Kundschaft im neuen Werksverkauf am Alberthafen.

Hmmmm, lecker: Ein herzhafter Duft nach Fisch und Buchenholzrauch empfängt die Besucher im neuen Werksverkauf im Dresdner Alberthafen. Ab dem 5. September kann man sich hier ein Bild machen vom Räucherhandwerk – und natürlich Fisch einkaufen. „Bei uns ist tatsächlich noch alles Handarbeit“, betont Geschäftsführer Rico Pelz. Die Elblachsräucherei produziert feinsten Räucherfisch und auch marinierte Spezialitäten wie Matjes und Bismarckhering. Mitten im passenden Ambiente im Alberthafen, neben Fischhaus und dem historischen Terminal, hat die Hein Mück Group den Komplex errichtet, da die alte Räucherei an der Zwickauer Straße an ihre Kapazitätsgrenzen stieß.

Artikel komplett lesen – Seite 14

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .