„Spielend durch das Wochenende“ im Pillnitzer Schlosspark

Pillnitzer Spielewochenende am 27. und 28. August 2016 von 10:00 bis 18:00 Uhr auf der Maillebahn im Pillnitzer Schlosspark

Das Schloss Pillnitz galt nicht nur als Lustschloss Augusts des Starken, sondern auch als perfekter Ort für barocke Feste mit unzähligen Vergnügungs-, Verkleidungs- und Geschicklichkeitsspielen. In der gesamten Parkanlage waren damals Spielgeräte aufgebaut, man würde heute sagen: eine Art „barockes Disneyland“. Diese Tradition aufnehmend, findet auf der Maillebahn (bei Regen in der Orangerie) wieder ein Spielewochenende statt.

Am 27. und 28. August können sich alle Parkbesucher von 10:00 bis 18:00 Uhr an dutzenden detailgetreuen, historischen Holzspielen ausprobieren. Passend zum Themenjahr „Der Gärtner des Maharadschas – Ein Sachse bezaubert Indien“ werden auch indische Spiele präsentiert. Indisch und höfisch gekleidete Personen erklären und betreuen die Holzspielanlagen. Die Spiele im XXL-Format erfordern Geschicklichkeit und Teamarbeit, denn sie können teilweise von
bis zu acht Personen gleichzeitig gespielt werden. Die ganze Familie kann zum Beispiel bei Solitär-, Löcherlabyrinth-, Mah Jong- und Katapultspielen die Geschichte von Schloss & Park Pillnitz neu entdecken und sich – wie einst Fürsten und Könige – die Zeit vergnüglich vertreiben.

Unter dem Titel „Selbst die Götter spielen gern. Ein Streifzug durch die Welt der indischen Spiele“ hält Prof. Maria Schetelich am 27. August um 18:00 Uhr in der Königlichen Hofküche des Neuen Palais einen Vortrag zu traditionellen, aber auch zu Alltagsspielen Indiens, wie zum Beispiel unterschiedlichste Spielvarianten von Halma- und Mühlespielen, die Kinder in indischen Dörfern einfach auf den Boden, im Sand oder mit Kreide auf Stein zeichnen und Steinchen als Spielfiguren nutzen. Die Besucher können sich Spielpläne mit nach Hause nehmen. Die Teilnahme am Vortrag ist im Museumseintritt inbegriffen.

Anlässlich des Pillnitzer Spielewochenendes kostet das Tagesticket für den Schlosspark am 27. und 28. August 5,00 €, ermäßigt 3,00 € pro Person. Das Tagesticket für den Park und die Museen ist für 8,00 €, ermäßigt 6,00 € erhältlich. Kinder bis 16 Jahre erhalten freien Eintritt. Zusätzliche Kosten für
die Benutzung der Spiele fallen nicht an.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.