Verkehrseinschränkungen im Vorfeld und rund um den Tag der Einheit in Dresden

Zum Bürgerfest kommt es ab sofort bis 6. Oktober zu teils erheblichen Verkehrseinschränkungen. Kleiner Vorgeschmack auf das Bürgerfest:Zu den Veranstaltungen sind Autos tabu. Auch Straßenbahnlinien werden umgeleitet. Foto: Matthias Rietschel

Anlässlich der zentralen Feierlichkeiten zum 26. Tag der Deutschen Einheit in Dresden müssen Autofahrer mit erheblichen Behinderungen rechnen. Während des derzeit laufenden Aufbaus von Bühnen und Ständen in der Innenstadt, was noch bis zum 1. Oktober dauern wird, und auch wegen des anschließenden Abbaus vom 3. Oktober, 24 Uhr bis zum Donnerstag, dem 6. Oktober ist die Zufahrt ins Veranstaltungsgelände nur mit Einschränkungen wie Schrittgeschwindigkeit, Warnblinkanlage, erhöhter Aufmerksamkeit wegen Gabelstaplerverkehr möglich.
An den drei Feiertagen selbst ist das Festgelände dann für Autos ab 10 Uhr grundsätzlich tabu. Im begründeten Einzelfall ist außerhalb der Veranstaltungszeiten eine temporäre Zufahrt mittels Sondergenehmigung an festgelegten Zufahrtspunkten möglich.

Der Feiertag selbst

Am 3. Oktober kommt es von 0 bis gegen 15 Uhr zu zusätzlichen Beeinträchtigungen wegen der polizeilichen Sicherheitszonen auf Neumarkt und Theaterplatz sowie am Kongresszentrum. Hintergrund: polizeiliche Maßnahmen für die Sicherheit aller Gäste und Akteure. Deshalb ist auch der Wasserverkehr auf der Elbe an allen drei Festtagen beschränkt.
Die Tiefgaragen und Parkhäuser der Einkaufszentren sind frei befahrbar. Aufgrund der hohen erwarteten Besucherzahl können deren Kapazitätsgrenzen allerdings schnell erreicht sein.
Zusätzliche Parkmöglichkeiten bestehen jedoch nicht. „Gäste sollten bitte außerhalb der Innenstadt parken und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Festgebiet fahren“, empfiehlt die Staatskanzlei. Auch eine Anreise mit der Bahn sei ratsam. Auskünfte werden montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 15 Uhr erteilt unter der Telefonnummer 0351 5641070 und per E-Mail an: Buergerfest.TdDE2016@sk.sachsen.de.

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) lässt mehr S-Bahnen und Regionalzüge rollen. Zum Umstieg auf Bus und Bahn stehen im Umland rund 2.500 Parkplätze auf P+R-Anlagen zur Verfügung. Die schnellsten Verbindungen und aktuelle Abfahrten unter: www.dvb.de  und www.vvo-online.de/TagDerEinheit

1 Trackback / Pingback

  1. Verkehrseinschränkungen im Vorfeld und rund um den Tag der Einheit in Dresden ⋆ Dresden City-Guide.Info

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.