Banner an der Dresdner Frauenkirche mahnt zu Verständnis

Die Frauenkirche in Dresden. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

„Dresden (dpa/sn) – Ein zehn mal drei Meter großes Banner an einem der Hauptfenster der Dresdner Frauenkirche fordert zum Verständnis für Geflüchtete auf. Der Text «Du sollst ein Segen sein» aus dem Alten Testament bezieht sich auf den Weggang Abrahams aus seiner Heimat in ein neues Land und soll ermutigen, bestärken und Orientierung geben, wie die Stiftung Frauenkirche seit Dienstag mitteilte. «Es ist eine ebenso zeitlose wie aktuelle Botschaft, gerade in unserer von Brüchen, Konflikten und Migrationsbewegungen geprägten Zeit», sagte Pfarrer Sebastian Feydt. «Im Wissen, dass wir selbst so viele Gaben und Begabungen haben, können wir anderen Ansporn, Beistand und Stimme sein.»“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.