Sonderschau zu 800 Jahre Kreuzchor

Am Donnerstag, dem 29. September eröffnet um 19 Uhr eine Ausstellung zum Jubiläum „800 Jahre Kreuzchor“ in der Sächsischen Landesbibliothek (SLUB). Im Vortragssaal des Hauses am Zelleschen Weg 18 spricht Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch ein Grußwort, ebenso Thomas Bürger, der Generaldirektor der SLUB. Unter dem Titel „Der Kreuzchor ist unteilbar!“ hält Matthias Herrmann, Professor an der Hochschule für Musik Dresden, einen Vortrag zu Geschichte und Gegenwart des Klangkörpers. Anschließend singt ein Männerensemble des Kreuzchors unter Leitung von Kreuzkantor Roderich Kreile.

www.slubdd.de/kreuzchor

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.