Brandstiftung im Keller: Zwei Hausbewohnerinnen verletzt

Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv

„Coswig (dpa/sn) – Bei einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Coswig (Landkreis Meißen) sind ein Mädchen und eine Frau verletzt worden. Wie die Polizei in Dresden mitteilte, mussten die 14-Jährige und eine 50 Jahre alte Frau am Montagabend mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf weitere Teile des Hauses verhindern. Die Höhe des Schadens war zunächst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.“

1 Trackback / Pingback

  1. Brandstiftung im Keller: Zwei Hausbewohnerinnen verletzt ⋆ Dresden City-Guide.Info

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.