Kabarettpreisträger René Sydow zu Gast in Dresden

Sydow Foto: PR

René Sydow, Jurypreisträger des Dresdner Satire-Preises 2014 und seitdem als Newcomer gefeiert, wird sein neues Programm „Warnung vor dem Munde“ in Dresden vorstellen. Nach seinem ersten, mit elf Kabarettpreisen ausgezeichneten Programm GEDANKEN! LOS!“ wurde René Sydow von der Presse als der „am lautesten geflüsterte Geheimtipp“ des politischen Kabaretts bezeichnet. Mit seinem zweiten Solo-Programm löst er dieses Versprechen nun ein. Sydow lässt die angespitzte Zunge von der Kette und sticht zu: In brandneuen Texten geht er dem Irrsinn in Politik und TV auf den Grund.

Bei der Verleihung des Förderpreises zum Deutschen Kabarettpreis 2016 hieß esüber ihn: „René Sydow repräsentiert alles, was zeitgemäßes politisches Kabarett ausmacht: Intellektualität, Tempo und Haltung. In einer faszinierenden Kombination aus bitterer Ironie, überschäumend-kreativer Sprache und poetisch-literarischen Texten entsteht junges, aktuelles Kabarett, das keine Wünsche offen lässt.“

Gastspiel am Sonnabend, dem 22. Oktober, 19.30 Uhr im Kabarett Breschke & Schuch, Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße), Tel.: 0351 4904009, www.kabarett-breschke-schuch.de

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.