Eisstockschießen im Waldpark Dresden-Blasewitz

Eistockschießen im Dresdner Waldpark Foto: Märtig

Ab dem heutigen Montag wird Dresdens Waldpark Blasewitz um eine Attraktion reicher. Bis Ende April kann man dort den Trendsport Eisstockschießen treiben. Wie es funktioniert, erklärt  Jens Budde, Geschäftsführer des Waldparkrestaurants: „Dabei wird der Eisstock zum Gleiten gebracht. Wer so nah wie möglich an die Daube kommt, hat gewonnen. Die Schwierigkeit besteht darin, dass der puckähnliche Zielpunkt auf dem Eis beweglich ist.“

Bis Ende April kann man für maximal acht Personen und zehn Euro pro Stunde eine Bahn mieten, hinzu kommen fünf Euro pro Spieler. Kindergruppen erhalten die Bahnmiete gratis. Ab dem nächsten Winter soll das Eisstockschießen im Waldpark dann von November bis April möglich sein.

Waldparkrestaurant und Eisstockbahnen täglich von 11 Uhr bis open end 
http://www.waldparkrestaurant.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.