Kreuzbandriss bestätigt: Dresdner Testroet wird operiert

Pascal Testroet (gelb) prallt mit Duisburgs Torwart Mark Flekken zusammen. Foto: Thomas Eisenhuth
Pascal Testroet (gelb) prallt mit Duisburgs Torwart Mark Flekken zusammen. Foto: Thomas Eisenhuth

„Dresden (dpa) – Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss monatelang auf Stürmer Pascal Testroet verzichten. Am Montag bestätigten umfangreiche Untersuchungen die erste Diagnose vom Sonntag, wonach sich Testroet beim 1:0-Auftaktsieg am Sonntag gegen den MSV Duisburg einen Kreuzbandriss, einen Innenbandriss sowie eine Meniskusverletzung im linken Knie zugezogen hat. Der 26-Jährige wird nach Vereinsangaben in Straubing operiert. Wann der Eingriff vorgenommen wird, sei vom Abschwellen des Knies abhängig.

«Paco war heute in der Kabine bei der Mannschaft, und es war für jeden von uns zu spüren, wie beherzt er mit der Situation umgeht», sagte Trainer Uwe Neuhaus am Montag. «Wir wünschen ihm für die anstehende Operation alles Gute und anschließend einen optimalen Heilungsverlauf. Für die anstehende Reha wird er Kraft und Geduld benötigen. Wir werden ihm die Zeit geben, die er braucht, um wieder ganz der Alte zu werden.»“

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.