Neue Kita für Dresden

So soll die neue Kita Malterstraße aussehen. Visualisierung: rohdecan Architekten
So soll die neue Kita Malterstraße aussehen. Visualisierung: rohdecan Architekten

In Löbtau entsteht eine Kindertageseinrichtung

An der Malterstraße 16 in Löbtau entsteht eine neue Kita für Dresden. Die Stadt will auf dem Grundstück einer ehemaligen Kaufhalle ab 2. Mai 2018 dort 176 Plätze anbieten, 60 in der Krippe und 116 im Kindergarten. Als  Träger der Tagesstätte „Firlefanz“ wird der Kinderschutzbund vorgeschlagen.

Der winkelförmige Dreigeschosser verfügt über eine Ausgabeküche, Mehrzweckraum, Bibliothek und Kinderwerkstatt. Für den barrierefreien Zugang zu allen Räumen wird ein Aufzug eingebaut. Auf der naturnahen Freifläche soll es ein Ballspielfeld, einen Spielhügel, ein Gerätehaus und eine Rollerbahn geben. Die Rohbauarbeiten ist fertig, jetzt bauen Handwerker die Fenster und Türen ein. Ab August beginnen die Fassaden- und Ausbauarbeiten. Zu den 4,3 Millionen Euro Gesamtkosten steuern Bund und Land  rund 1,56 Millionen Euro bei.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.