Segway Stadttour gefällig?

Flink auf den Segways die Stadt erkunden, das macht Spaß! Foto: PR
Flink auf den Segways die Stadt erkunden, das macht Spaß! Foto: PR

Mit dem Segway kann man die schönsten Seiten Dresdens erkunden, ob privat, im Verein oder als Firma. Buchen kann man die Touren per Telefon oder im Internet.
Treffpunkt der beliebten Segway-Touren ist das Denkmal „Goldener Reiter“ am Neustädter Markt. Die erfahrenen Guides Carola und Torsten zeigen bekannte Sehenswürdigkeiten
wie den Goldenen Reiter, die Semperoper, den Schillerplatz, das Blaue Wunder und führen zu versteckten Ecken der Stadt. Interessante Hintergrundinformationen und
viel Witz begleiten dabei während der 1,5 bis 3 Stunden langen Touren. Auch für die kleinen Gäste gibt es ein spezielles Angebot. Die Touren können täglich gebucht werden. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

SEG-CITY, Neustädter Markt 5, 01097
Dresden, Rufnummer: 0173 / 219 02
40; www.seg-stadtfuehrung-dresden.de,
www.seg-city-events.de

 

DAWO! verlost eine Mini-Tour. Zwei Personen fahren, eine Person zahlt! Wer teilnehmen möchte, kommentiert bitte unter diesem Beitrag seinen Lieblingsort in Dresden. Teilnahmeschluss ist am 28. Juni 2018.  (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte beachten Sie vor Ihrer Teilnahme unsere Datenschutzhinweise, diese finden Sie hier.)

Werbeanzeigen

31 Kommentare

  1. Wir finden alles entlang der Elbe toll – von Pillnitz bis nach Mickten. Außerdem sind auch die „Dresdner Höhen“ einen Ausflug wert – z.B. lohnt ein Blick vom 383m hohen Triebenberg immer!

  2. Mein Lieblingsplatz in Dresden ist die grüne Lunge der Stadt also unserer Großer Garten.
    Da hab ich meine Wohnung, da kann ich jeden Tag hinein ob Tag ob Nacht und selbst mit dem Segway könnte man da sicherlich ein paar schöne Runden drehen.

  3. Mein Lieblingsort in Dresden ist ganz klar das Dynamo-Stadion. Diese einzigartige Atmosphäre muss man einfach erleben-Gänsehaut pur!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.