Das Dankeschön des Monats mit DAWO! – jetzt engagierte Menschen aus Dresden vorschlagen

Mehr als nur ein Blumenstrauß: Das DAWO!-Dankeschön des Monats. // Foto: pixabay

Einmal im Monat sagt DAWO!  „Danke!“ an eine engagierte Persönlichkeit aus Dresden. Wir überraschen den Vorgeschlagenen direkt zu Hause oder bei der Arbeit und überreichen gemeinsam mit unseren Partnern Sachsenlotto, Blumen Rentzsch, Fleischerei During und Vorwerk Podemus ein Dankeschön in Form eines großen Blumenstraußes oder Präsentkorbes.
Diese Aktion soll von Mensch zu Mensch symbolisch einmal sagen, dass es etwas besonders ist, wie jemand ist oder wie den anderen (der/die ihn/sie vorgeschlagen hat) bei etwas unterstützt. Dabei denkt DAWO! nicht nur an Engagements im Rahmen von Ehrenamtstätigkeiten, sondern auch an Aktivitäten von Bürgerinnen und Bürgern, die Tag täglich übernommen werden. So sagten wir in den vergangenen Monaten zum Beispiel einem tollen Firmeninhaber danke, den seine Mitarbeiterinnen vorgeschlagen hatten oder wir besuchten eine Dame mit viel Herz, die sich wöchentlich in einer Dresdner Senioreneinrichtung bei Bewohnern ans Bett setzt und etwas Zeit mit Ihnen verbringt, deren Verwandte leider nicht in Dresden wohnen. Aber auch bei einem Verein von Frauen für Frauen waren wir zu Besuch, bei einer Stimmgewaltigen Chorleiterin und bei vielen anderen sehr interessanten Menschen, die das DAWO!-Dankeschön alle verdient hatten.

Dankeschön des Monats vorschlagen

Wenn auch Sie eine Person kennen, die mal ein Dankeschön verdient hätte, für etwas was diese Person für Sie macht oder was Sie einfach toll finden – Dann nichts wie her mit Ihrem Vorschlag. Bitte senden Sie diesen per E-Mail oder Post unter dem Stichwort „Dankeschön“ an: leseraktion@dawo-dresden.de bzw. DAWO!, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden. Oder teilen Sie uns jetzt gleich Ihren Vorschlag online mit.

Bitte schreiben Sie uns auch kurz, warum diese Person ein Dankeschön verdient hätte. Und geben Sie bitte eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen, damit wir gemeinsam diese kleine Überraschung organisieren können.

 

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.