Die Dinos sind los – Welt der Giganten in der Zeitenströmung

Lebensechte Urzeitriesen in der Dinoworld (Foto: Rainer Christian Kurzeder)
Lebensechte Urzeitriesen in der Dinoworld (Foto: Rainer Christian Kurzeder)

Überall in der Stadt verkünden großflächige Plakate den Besuch von urzeitlichen Riesen. Und zum Eröffnungswochenende letzte Woche erlebten bereits über 4 000 Besucher die neue Abenteuerausstellung im KulturQuartier Zeitenströmung. Denn nach Gunter von Hagens Körperwelten und der Ausstellung rund um die längst vergangene Zeit des ägyptischen Pharao Tutanchamun verwandelt nun „DINO WORLD – Eine Reise in die Welt der Giganten“ das Kulturgelände im Dresdner Norden nahe dem Industriegelände noch bis Anfang Februar 2019 in eine faszinierende Urzeitwelt mit mehr als 60 lebensgroßen Dinosauriern, Skeletten und Fossilien.

Auf mehr als 2.000 Quadratmetern können kleine und große Besucher in die geheimnisvolle Vergangenheit der Dinos als damals beherrschende Kreaturen unseres Planeten eintauchen – Auge in Auge mit dem Tyrannosaurus Rex. Und die Faszination, die die urzeitlichen Riesen auf Kinder ausüben ist auch heute noch ungebrochen. Kinder und ihre Eltern begegnen in der Ausstellung lebensecht beeindruckenden Kolossen, die sich dank aufwendiger Animatronik täuschend echt bewegen, und erforschen realistisch gestaltete Landschaften aus geheimnisvollen Erdzeitaltern, die seit Millionen von Jahren untergegangen sind. Für Dresden haben die Macher von Tutanchamun und Magic City noch etwas Besonderes vorbereitet: Interaktive Kinderbereiche, die zum Entdecken, Anfassen und Ausprobieren einladen. Es gibt sogar echte Fossilien zum Anfassen. Die gesamte Ausstellung lässt keine Wünsche offen – so fesselnd war ein „Museumbesuch“ selten!

Während der Herbstferien vom 08. bis 21.10. ist noch mehr los. Täglich können junge Besucher ihr Wissen unter Beweis stellen, wenn sie mit der Fragenbogenrallye durch die Ausstellung streifen. In den Ferien kann man in „Evo‘s Kreativ-Workshop“ die Zeit der Riesenechsen bastelnd und malend wieder lebendig werden lassen. Und Schminklady Anni zaubert Dino Tattoos auf die Haut. An den Ferien-Freitagen können junge Entdecker nachts mit Taschenlampen die Ausstellung erkunden. Jedes Kind verlässt die Ausstellung als echter Ranger – im Shop bekommt man zudem kostenfrei einen Ranger-Pass, der mit einem offiziellen Stempel versehen wird und für zusätzlichen Stolz auf das Erlebte bei den kleinen Gästen sorgen soll. Wer noch nicht unter den bereits über 4000 Besuchern gewesen ist, sollte also nun einen Besuch unternehmen und sich auf den Familienspaß in XXL Format einlassen. Es lohnt sich!

DINOWORLD – Eine Reise in die Welt der Giganten:
bis 03.02.2019 im KulturQuartier Zeitenströmung, Königsbrücker Str. 96, 01099 Dresden
geöffnet Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 – 17 Uhr, 
Montags geschlossen, außer an folgenden Terminen: 8./15. Oktober (Herbstferien) und 31. Dezember 1018
Weihnachten: Am 24./25. Dezember ist die Ausstellung geschlossen.

Karten ab 9,90 Euro an allen bekannten Vorverkaufskassen, beim SZ-ticketservice und vor Ort an der Tageskasse.

Letzter Einlass und Schließung der Tageskasse ist jeweils 1 Stunde vor Ende.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.