Abfallentsorgung mit veränderten Zeiten zwischen Weihnachten und Neujahr

Ein Mann wirft gelbe Säcke in einen Müllwagen. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Die Abfalltonnen werden aufgrund der Feiertage zu anderen Terminen als üblich geleert. Je nach Entsorgungsunternehmen geschieht das entweder vor oder nach den eigentlichen Abfuhrterminen.

Für Grundstückseigentümer ist es daher wichtig sich zu informieren, welches Entsorgungsunternehmen die Leerung der Tonnen übernimmt und wie der jeweilige veränderte Abfuhrplan aussieht. Nutzer des Vollservice müssen dafür sorgen, dass die Müllabfuhr am Entleerungstag zum Abfallbehälterstandplatz gelangt. Ansonsten ist die betreffende Abfalltonne bis morgens 6 Uhr am Gehwegrand zur Leerung bereitzustellen.

Die Änderungen im Einzelnen:

•23. Dezember: keine Abfuhr

•24. Dezember: weitgehend reguläre Abfuhr, vorgezogene Leerung der Blauen Tonne bei Veolia anstelle des 25. Dezembers

• 25. Dezember: keine Abfuhr

• 26. Dezember: Nachholung Abfuhr vom 25. Dezember; keine Abfuhr der Bio- und Restabfalltonnen bei Neru; keine Abfuhr der Blauen Tonne bei Veolia und Fehr

• 27. Dezember: Nachholung Abfuhr vom 26. Dezember; Nachholung Abfuhr der Bio- und Restabfalltonnen bei Neru anstelle des 25. und 26. Dezembers

• 28. Dezember: Nachholung Abfuhr vom 27. Dezember

• 29. Dezember: Nachholung Abfuhr vom 28. Dezember

• 30. Dezember: keine Abfuhr

• 31. Dezember: reguläre Abfuhr

• 1. Januar: keine Abfuhr

• 2. Januar: Nachholung Abfuhr vom 1. Januar

• 3. Januar: Nachholung Abfuhr vom 2. Januar

• 4. Januar: Nachholung Abfuhr vom 3. Januar

• 5. Januar: Nachholung Abfuhr vom 4. Januar

Stadt stellt Kalender online zur Verfügung

Verpasst ein Grundstückseigentümer den geänderten Abfuhrtermin, besteht kein Anspruch auf eine Nachholung der Entleerung. Ein adressbezogener Abfuhrkalender ist unter www.dresden.de/abfuhrkalender oder www.dresden.de/stadtplan/abfall zu finden.

Öffnungszeiten der Abfallannahmestellen

Die im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden betriebenen Wertstoffhöfe, Annahmestellen für Grünabfälle, Sperrmüll und Altholz sowie der Soziale Möbeldienst öffnen vom 24. bis 31. Dezember 2018 zu veränderten Zeiten oder haben geschlossen.

Wertstoffhöfe
  • Friedrichstadt: 24. und 31. Dezember geschlossen
  • Hammerweg: 24. und 31. Dezember geöffnet von 7 bis 14 Uhr
  • Johannstadt: 24. und 31. Dezember geschlossen
  • Kaditz: 24. und 31. Dezember geschlossen
  • Reick: 24. und 31. Dezember geschlossen
  • Leuben: 24. und 31. Dezember geschlossen
  • Loschwitz: 24. und 31. Dezember geschlossen
  • Plauen: 24. und 31. Dezember geöffnet von 8 bis 12 Uhr
Annahmestellen für Grünabfall, Sperrmüll oder Altholz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.