DAWO! verlost Freikarten für virtuose Musikkunst im Alten Schlachthof

Katrin Wettin mit ihrem Markenzeichen, der weißen Geige. (Foto: Jens Kunze)

Am 14. April 2019 startet die neue Tour der Violinistin Katrin Wettin und ihrer Band im Alten Schlachthof Dresden. Hier gibt es außerdem Tickets zu gewinnen!

Voller Stolz blickt Katrin Wettin zurück auf ihr erfolgreiches Jahr 2018. Bereits vor einem Jahr berichtete die DAWO! in einem Interview über die talentierte Musikerin. Die Virtuosin faszinierte auf ihrer unverkennbaren weißen Violine bereits zahlreiche Zuschauer auf den Bühnen von Dresden und Berlin und nahm gemeinsam mit ihrem Ensemble am Supertalent teil, Deutschlands größtes Casting für Nachwuchstalente, welches im Dezember auf RTL ausgestrahlt wurde. Ein echter Höhepunkt, wie sie berichtet. Auch dieses Jahr soll vielversprechend werden. Auch eine Reise ins Ausland ist geplant, wo eine große Fan Base wartet.

Neues Live Programm und Trip nach Portugal

Für die portugiesische Rockband „RUI T & The Road Band“ produzierte die ambitionierte Künstlerin Anfang des Jahres eine Instrumental Version ihres Titels „Angel in the sky“. Für die Albumvorstellung im Sommer nimmt sich Wettin natürlich die Zeit, um für ein Konzert in den warmen Süden zu reisen. Am 14. April geht es aber zunächst mit der neuen Live-Tour „SAITENsprünge“ in den Alten Schlachthof. Gemeinsam mit ihrer Band, dem Kammerorchester und dem „Sunlight Gospel Choire“ bringt sie wieder unverkennbare Violinenklänge auf die Bühne. (RJO)

DAWO! verlost 2 x 2 Karten für das Konzert am 14. April im Alten Schlachthof. Wer teilnehmen möchte, kommentiert bitte unter diesem Beitrag mit seinem Lieblingscover von Katrin Wettin. Teilnahmeschluss: 8. April 2019. Viel Glück! (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

Katrin Wettin – SAITENsprünge
Wann? 14. April 2019, 17 Uhr
Wo? Alter Schlachthof Dresden
Infos: www.katrinwettin.com
Tickets: www.alter-schlachthof.de

 

Werbeanzeigen

32 Kommentare

  1. Katrin Wettin läßt mit ihrer Interpretation von „Somewhere over the Rainbow“ bunte Träume schweben und entführt – nicht nur damit – in eine Traumwelt , die zum Leben gehört , nicht selten wichtig für die Zukunftsplanung ist und jung erhält.

  2. Violine und Saxophon, die zwei tollsten Instrumente in der Musikszene… Dazu noch im Alten Schlachthof, wäre ich gern dabei…

  3. Ich bin ein großer Fan, habe Katrin Wettin leider nur noch nie live gesehen. Ich liebe Bohemian Rhapsody in ihrer Version. Einfach grandios gespielt!

  4. Ich habe sie leider auch noch nicht persönlich hören können. Ich mag so ziemlich jedes Cover von ihr. Kein Wunder bei diesem Talent! 🙂

    • Eine uglaublich vielseitige Frau, die begeistert und der man einfach nur zuhören kann. Leider hatten wir noch nicht die Gelegenheit, sie life zu erleben.

  5. Katrin Wettin gehört sowohl technisch als auch emotional zu den besten Violinenspielerinnen unserer Zeit. Neben klassischer Musik verzaubert sie auch mit Pop, Rock und Swing ein Publikum.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.