Gesundheitsforum im Haus der Presse – jetzt Tickets gewinnen!

Den Allergien auf der Spur. Foto: Pixabay
Den Allergien auf der Spur. Foto: Pixabay

Was für die einen der Frühlingsanfang ist, wird für die anderen zur Qual: Allergiker würden sich dieser Tage wohl am liebsten irgendwo einschließen. Denn draußen fliegen wieder die Pollen. Gräser, Bäume, Blumen – alles blüht. Rund 25 Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Allergien. Was hilft? Einschließen ist jedenfalls keine Lösung! Aber Akkupunktur zum Beispiel? Der Dresdner Allergologe und Schmerz-Therapie-Experte Dr. Quiying Chang setzt in seinem Zentrum für Schmerztherapie und traditionelle chinesische Medizin an der Königsbrücker Landstraße jedenfalls unter anderem auf diese Therapiemöglichkeit. Beim neuen „Gesundheitsforum Medizin Heute“ zum Thema Allergien am 11. April ab 18 Uhr im Foyersaal im Haus der Presse an der Ostra-Allee wird er als Experte dabei sein und über Möglichkeiten der Akkupunktur sprechen. Ebenfalls dabei ist Dr. Katja Scarlett Daub, Inhaberin der City-Apotheken Dresden. Sie wird unter anderem auf neue Medikamente eingehen, die Allergikern helfen. Der Wirkstoff Mometasan zum Beispiel. Es wird also ein durchaus spannender Nachmittag im Haus der Presse – und natürlich können die Besucher des Gesundheitsforums auch Fragen an die Experten stellen.

Gesundheitsforum Medizin Heute: Allergien – die neue Volkskrankheit,
11. April 2019, 18 Uhr, Foyersaal Haus der Presse, Ostra-Allee 20,
Eintritt 3 Euro (am Einlass), Anmeldung unter 0351 4864 4038 oder per Mail: medizin.heute@ddv-mediengruppe.de

DAWO! verlost drei Plätze für das Gesundheitsforum. Wer teilnehmen möchte, kommentiert bitte unter diesem Beitrag mit dem Thema, welches euch am allermeisten interessiert. Teilnahmeschluss ist der 8. April 2019. Viel Glück! (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.