DAWO!-Tipps für den Kindertag

Am 1. Juni ist Weltkindertag. (Foto: pixabay)

Der 1. Juni ist den Kindern gewidmet. Auch in Dresden und der Umgebung wird der Weltkindertag mit Erlebnis, Spiel und Spaß gefeiert.

Für Überflieger

Anlässlich des Internationalen Kindertags am 1. Juni organisiert der Flughafen Dresden Erlebnistage für 3- bis 14-Jährige und deren Familien. Im Mittelpunkt stehen spannende Touren mit Attraktionen für Kids ab 5 Jahren. Bei einer 60-minütigen Flughafenführung erfahren die kleinen Gäste Wissenswertes rund um den Flugbetrieb.


31.5. bis 2.6., jeweils ab 10 Uhr,
Infos gibt es auch unter: www.dresden-airport.de

Für Tierfreunde

Oppacher Mineralquellen und der Zoo Dresden laden ab 10 Uhr zu einem Kinderfest ein. Es gibt Riesen-Seifenblasen, man kann Karussell fahren, hinzu kommen Kinderschminken, Hüpfburg, Bastel- und Malstraße, Riesenmalwand und Erste-Hilfe-Übungen. Der Zookasper spielt für die Kinder um 10.30, 11.30, 14.30 und 16 Uhr. Außerdem stehen viele Tierpflegertreffpunkte auf dem Programm.


1.6., 10 – 17 Uhr: Oppacher-Kindertag, Kinder zahlen ganztägig 3 Euro Zooeintritt,
Infos gibt es auch unter: www.zoo-dresden.de

Für Märchenfans

Auf der Festung Königstein werden am Kindertag Märchen erzählt, es wird gesungen, gespielt, gebastelt udn gemalt. Allerlei märchenhafte Figuren wandeln und tanzen über die Festung und erzählen kleinen und großen Gästen ihre Geschichten. Beim Märchentheater dürfen die Kinder nicht nur lauschen und zuschauen, sondern sogar mitspielen. (UG)


1.6., 12 bis 16 Uhr, „Es war einmal – ein Märchenfest auf der Festung Königstein, freier Eintritt für Kinder im kompletten Kostüm (nicht nur ein Hut),
Infos gibt es auch hier: festung-koenigstein.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.