Ein Team, eine Mission, eine Stunde: Gutscheine für Escape Room gewinnen

Geschafft! Das DAWO-Team hat stolze 59 Minuten für einen erfolgreichen Einbruch in das Hochsicherheitsmuseum benötigt. (Foto: PR)

Anzeige

„The Mission“ auf der Bautzener Straße ist mehr als ein Escape-Room. Das Setup ist einzigartig.

Die Uhr tickt, vier Meisterdiebe stehen vor ihrem größten Coup. Noch ein Schloss, noch eine Kombination und das Objekt der Begierde ist zum Greifen nahe. Doch es bleiben nur noch fünf Minuten, bis der Wachmann wieder seine Runde dreht. Und plötzlich kommt die zündende Idee: „klack“, „klack“, die Stäbe öffnen sich und die Mond-Statue fällt in die Hände des DAWO!-Teams.

Ein Raum und 60 Minuten Zeit

Genau 59 Minuten haben die vier DAWO!-Diebe gebraucht. „Eine Minute länger, und die Zeit wäre abgelaufen und die Mission damit gescheitert“, erklärt Christian Gottschild, Erschaffer und Betreiber von „The Mission“ auf der Bautzener Straße 51 in der Dresdner Neustadt. Das Besondere an seinen kniffeligen Teamevents: Es handelt sich nicht um klassische Escape-Rooms. „Die Räume sind nicht abgeschlossen, es geht nicht darum, sich zu befreien. Stattdessen müssen die Spieler gemeinsam eine Mission in dem jeweiligen Raum abschließen“, erklärt Gottschild.

Auch Profis werden zu Knabbern haben

Insgesamt stehen den Teams drei originelle Räume in unterschiedlichen Größen und Schwierigkeiten zur Verfügung. Das Grundprinzip ist nahezu identisch mit denen von klassischen Escape-Rooms. Gruppen aus zwei bis sechs Spielern betreten gemeinsam den Raum und müssen innerhalb von 60 Minuten spannende und teils delikat verworrene Rätsel Lösen. Nur durch Teamwork und geschickte Kombination der Hinweise können die Teilnehmer zusammen die Mysterien lüften und kommen so dem Ziel Stück für Stück näher.

Selfmade schlägt Räume von der Stange

Die an mittelalterliche Fantasy-Mission „Auf der Suche nach dem Seefeuer“ ist die schwierigste und fordert Können auf engstem Raum heraus. „Hier werden selbst erfahrene Escape-Room-Spieler vor große Herausforderungen gestellt“, verspricht der Raum-Designer Gottschild. Aus zwei verschiedenen Räumen besteht die Mission “Die letzte Zuflucht“, in der sich das Team vor einer drohenden Zombie-Apokalpyse retten muss. Der neueste und größte Missionsraum ist erst Anfang des Jahres fertiggestellt worden und lässt die Spieler in einem über 60 Quadratmeter großen Museum mit allerhand Raffinessen zu Meisterdieben werden. Im Gegensatz zu den meisten Escape-Rooms, in denen es bundesweit einheitliche und vorgefertigte Räume gibt, legen die Jungs von „The Mission“ selbst Hand an und gestaltet detailreiche und individuelle Räume, die einen besonders originellen und charmanten Kniffelspaß garantieren. (SBU)


Weitere Infos zu den Räumen sowie Möglichkeiten zur Online-Buchung gibt es unter www.mission-dresden.de

DAWO! verlost drei Gutscheine für „The Mission Dresden – Escape Room im Wert von 25 Euro. Teilnahme zum Gewinnspiel ist per Kommentar zum Beitrag möglich. Bitte im Kommentar den gewünschten Missions-Raum nennen.
Einsendeschluss ist der 11. Juni 2019. Viel Glück!  (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor der Teilnahme beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise. Diese finden Sie hier)

 

 

Werbeanzeigen

5 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.