Mutmaßlicher Autodieb randaliert mit Pickup Dresdens Straßen

Am VW Amarak entstand ein erheblicher Schaden. // Fotos: Roland Halkasch

In der Nacht zum Dienstag verursachte gegen 0.15 Uhr der Fahrer eines Pickup VW Amarok mehrere Verkehrsunfälle in Pieschen. Zunächst fuhr er an der Ecke Leipziger Straße/Robert-Matzke-Straße über den Fußweg, prallte gegen eine Hauswand und überfuhr Tische und Stühle sowie den Sonnenschirm einer Eckkneipe.

Anschließend fuhr er mit kaputten Rädern noch bis zur Kreuzung Robert-Matzke-Straße/Altpieschen. Hier stoppte ihn die Polizei. Wahrscheinlich war der VW gestohlen. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden ins Krankenhaus eingeliefert bzw. kamen in den Gewahrsam. Am Amarok entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. rh

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.