16. Dresdner Taschenlampenkonzert

Lichtermeer beim Taschenlampenkonzert (Foto: Uwe Hauth)

Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es einen Zusatztermin am 13. September in der Jungen Garde.

Das Dresdner Taschenlampenkonzert gehört mittlerweile zum festen Bestandteil im Kalender vieler Familien und ist jedes Jahr bis auf den letzten Platz ausverkauft. So blieb es auch, seit 2013 zwei Konzerte angesetzt wurden. Diesem Prinzip des Doppelkonzertes folgte die Band Rumpelstil über fünf Jahre – immer vor vollen Rängen.
2019 gibt es nun erstmals ein drittes Konzert in der Freilichtbühne Junge Garde. Am Freitag, dem 13. September, beginnt 19 Uhr der große Lichterzauber: Tausende Taschenlampen leuchten und tanzen im dunklen Rund der einmaligen Bühnenkulisse. Ein Moment, der jedes Jahr aufs Neue für Gänsehaut sorgt.
Von ungefähr kommt dieser Erfolg nicht – denn einen schöneren Sommerausklang kann es kaum geben: Rumpelstil rockt die große Open-Air-Bühne, und die Kleinen singen und tanzen dazu. Selbst die Eltern hält es nicht mehr auf den Sitzen. Schon manche Mama hörte man nach einem Konzert sagen: „Nächstes Jahr gehen wir wieder! Die Kinder können wir ja mitnehmen.“ Die Songs von Rumpelstil machen eben einfach allen Spaß, gehen direkt ins Herz und ins Tanzbein.


13.9., 18.45 Uhr, Junge Garde, Tickets unter Tel.: 0351 26353526 und www.boulevardtheater.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.