Baum für den Striezelmarkt wird am 2. November aufgestellt

Striezelmarkt Dresden
Ob der beliebte Dresdner Striezelmarkt in diesem Jahr stattfinden kann wird Mitte November entscheiden. // Foto: Archiv

In diesem Jahr kommt der Baum für den Striezelmarkt aus dem Osterzgebirge, aus der Nähe von Bärenfels. Es ist eine 25 Meter hohe Fichte, sagte uns ein Sprecher des Forstbezirks Bärenfels. Die Stadt hat den Baum gekauft und kümmert sich darum, diesen zu fällen und auch um den Abtransport.

Nächste Woche Samstag, am 2. November, wird der Baum dann auf dem Altmarkt aufgestellt. Wie schon in den vergangenen Jahren, hatte die Stadt im Frühling öffentlich nach einem Baum für den Striezelmarkt gesucht. Die eingegangenen Angebote passten offenbar nicht, deshalb musste die Stadt nun einen Baum kaufen.

Der Striezelmarkt beginnt dieses Jahr am 27. November.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.