Gartenlaube an der Kiesgrube Leuben brennt

Foto: © Roland Halkasch

In der Nacht zum Donnerstag kam es an der Kiesgrube Leuben zu einem Brand. In der Nähe der Straße „Am Fuchsbau“ brannte eine Laube am Ufer der Kiesgrube. Als die Berufsfeuerwehr (Wache Striesen) und die Freiwillige Feuerwehr Niedersedlitz eintrafen, stand das Häuschen lichterloh in Flammen. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen und eine Ausbreitung der Flammen verhindern.

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.