Polizei sucht vermissten Mann aus Dresden-Bühlau

// Foto: Polizeidirektion Dresden

Die Polizei sucht aktuell nach dem vermissten Jan S. (49) aus Dresden-Bühlau.

Der 49-Jährige befand sich zur Behandlung in einem Krankenhaus an der Heinrich-Cotta-Straße. Dieses verließ er am Morgen des 8. Juni 2020 mit unbekanntem Ziel. Seitdem ist der Mann verschwunden. Der Gesuchte trägt möglicherweise Suizidgedanken. Polizeibeamte prüften zwischenzeitlich das Umfeld sowie mögliche Anlaufpunkte. Der Vermisste konnte bislang nicht ausfindig gemacht werden.

Jan S. ist ca. 186 cm groß und von hagerer Statur. Er trägt eine Brille und trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens einen dunklen Jogginganzug sowie einen hellen Pullover.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.