Dresdner Zoo öffnet Tierhäuser

Ab heute sind die Tierhäuser im Dresdner Zoo wieder geöffnet. // Foto: Zoo Dresden

Pünktlich zum Kindertag öffnet der Dresdner Zoo am Dienstag seine Tierhäuser. Das teilte der Zoo bei Facebook mit. Besucherinnen und Besucher können nun wieder bei den Faultieren und Koalas im Prof. Brandes-Haus, den Gundis im Giraffenhaus und natürlich im Terrarium vorbeischauen – mit Onlineticket und tagesaktuellem Coronatest bzw. Nachweis, dass man geimpft oder genesen ist.

Zoo erhöht Eintrittspreise

Ab 1. Juni 2020 kostet der Eintritt in den Dresdner Zoo mehr. Das hatte der Zoo bereits im März angekündigt. Für das Tagesticket z.B. müssen Erwachsene jetzt 16, Kinder 8 und Familien 43 Euro zahlen*. Begründet wird die Preisanpassung u.a. mit gestiegenen Personal- und Energiekosten und das die Stadt den Finanzzuschuss gekürzt hat. Zuletzt waren die Ticketpreise 2013 erhöht worden.

*Alle angegebenen Preise beinhalten den freiwilligen Artenschutzeuro, der an der Zookasse abgewählt werden kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.