Unser Wandertipp des Monats – Auf nach Moritzburg!

Fisch- und Waldfest Moritzburg fällt aus
Das Schloss Moritzburg // Foto: Steffen Unger

Anzeige

Unsere Juli-Wandertour führt Sie ins wunderschöne Moritzburg: auf die Spuren des ländlichen Barock.

Moritzburg ist ein Touristenmagnet und entsprechend stark frequentiert – doch nur ein kleines Stück abseits des Trubels finden sich überraschend lauschige Plätzchen. An den Teichen kann man Froschkonzerte hören, Wasser- und Greifvögel beobachten, Ringelnattern und Blindschleichen erspähen. Kurzum: Die relativ stadtnahe, gut erreichbare Gegend ist ein Paradies für naturbegeisterte Familien.

Ausgangspunkt einer gemütlichen Runde ist der Parkplatz am nordwestlichen Zipfel des Schlossteiches. Auf dem grün markierten Weg geht es hinein in den Wald und an der ersten Kreuzung nach rechts zum Unteren Altenteich, wo sich bereits ein erster offizieller Rastplatz findet. Wie überall, wo man nahe ans Wasser herankommt, lohnt es, die Augen und Ohren offenzuhalten und die kleinen Wunder der Teichlandschaft zu entdecken. Abermals rechts haltend, wandert man erst auf breitem, dann auf schmalerem Weg in einem Bogen um den Sophienteich und berührt am oberen Ende des Mittelteiches wieder ein Ufer. Was so natürlich aussieht, wurde vor rund 500 Jahren von Menschenhand geschaffen: Das gesamte Moritzburger Teichgebiet und der angrenzende Friedewald – beides steht heute unter Landschaftsschutz – wurden unter Herzog Georg dem Bärtigen in einem ehemaligen Sumpfgebiet angelegt.

Wer eine etwas größere Tour plant, kann nun am Frauenteich entlang weiter zu den Großteichen gehen – doch für kleinere Wanderer naht jetzt nach knapp sechs Kilometern die „Belohnung“. Denn am Mittelteich lockt der Hochseilgarten mit seinen vielen Kletter- und Spielmöglichkeiten. Und von dort ist es dann nur noch ein Katzensprung zurück zum Auto.

In Zusammenarbeit mit Sachsenlotto präsentiert DAWO! einmal im Monat eine Wanderroute. Unsere Leser sind aufgerufen, diese Tour zu wandern und uns ihre Erfahrungen in Form von tollen Fotos zuzusenden. Unter allen Einsendern verlosen wir zwei „Diamant 7“-Rubbellose“ von Sachsenlotto, bei denen Gewinne bis zu einer Million Euro möglich sind (Gewinnchance 1:750.000), sowie 2 DAWO!-Tassen. Die Gewinner werden in einem Beitrag in der jeweils letzten Ausgabe jedes Monats vorgestellt (und separat über ihren Gewinn benachrichtigt). Zur Teilnahme am Gewinnspiel senden Sie uns bitte bis zum 26. Juli 2021 Ihre Fotos per E-Mail an dawo-redaktion@ddv-mediengruppe.de. Viel Spaß!

Hier geht’s zur Wanderung.

präsentiert von:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.