Aktuelle Kolumne: Die Kutscherin aus der DAWO! – Dor Dräsdnr liebd das Reisn

aktuelle Kolumne
Grafik: DDV Kreation

Horche ma droff, nuh kommd was ganz Erlesenes. Das Ende dor Ferien nahd. Un da gibds jädze ä Buch zum Hörn: „Der Sachse liebd das Reisen sehr“. Das had ä Dräsdner offgenomm, nämlich dor Gidarrisd Frank Fröhlich. Dor Musikus schbield herrliche Lieder. Zum Beischbiel: „Du hasd den Farbfilm vergessen“. Das is von dor Nina Hagen. Dann gibds noch lusdsche Geschichdn dardazu. Zum Beischbiel vom Zeldn oder von Balkonien, von Ungarn und vom Kreuzfahrdschiff. Echd zum Feixn.

Geschbield wird das am 5. Sebdember, ab 16 Uhr im Sommergard am Haus dor Bresse of dor Osdra-Allee. Dor 5. Sebdember is dor ledzde Sommerferiendag und da muss mor noch ma so richdsch genießn. Ich wär da off jedn Fall ma hingehn, denn ich will ja ooch ma lachn über Kuriosidädn im Urloob. Da bassierd ja immr was. Wer reisd, der had ooch was zu lachn. Frühr ham mir uns Geschichdn erzähld, wie es an dor Grenze war un was mir uns von Dschechn so midgebrachd ham. Zum Beischbiel Bedro-Kaugummis oder Tubn mid süßr Milch drinne. Also, bis zum 5. Sebdembr. Guddmachn!

EURE KUDSCHERIN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.