Dresden liest: Orte zum Wohlfühlen, auch am Wochenende

Szofia Röhr aus der Bibo Neustadt bekommt wegen der verlängerten Öffnungszeiten viele positive Rückmeldungen. // Fotos (2): PR

Die Dresdner Bibos stehen für Vielfalt und Familie. In der Neustadt und in Prohlis jetzt auch an sieben Tagen in der Woche.

Werke lokaler Künstler und kreative Projektarbeiten schmücken die Wände, Familien und Kinder schlendern durch das freizügig gestaltete Areal und erkunden Bücher, Spiele, Magazine und mehr. Die Mitarbeiter bereiten derweil Workhops, Veranstaltungen und den Besuch einer Kindergartengruppe vor: Das ist Alltag in den Dresdner Bibos. „Wir wollen alle hier lebenden Menschen repräsentieren und stehen für diese tolle Vielfalt, die unser Viertel prägt“, sagt die stellvertretende Leiterin der Stadtteilbibliothek Dresden Neustadt Zsofia Röhr.

Und diese bunte Vielfalt spiegelt sich auch im Angebot wieder, mit 48.000 Medien dem größten neben der Zentralbibliothek. Wissenschaftslektüre, Ratgeber, Romane und Co. stehen für jeden Geschmack zur Auswahl. „Natürlich haben wir traditionell auch ein riesiges Angebot für Familien, weil die Neustadt einer der kinderreichsten Stadtteile ist“, erklärt Szofia Röhr. Und viele kommen auch von außerhalb, das Einzugsgebiet der Bibo erstreckt sich von Klotzsche bis zum Zentrum. „Das liegt natürlich zum einem an unserem Bestand und zu letztendlich ebenso an der hervorragenden Verkehrsanbindung“, so Röhr.

Angebot an sieben Tagen in der Woche

Umso besser für alle Besucher, dass die tollen Angebote der Stadtteilbibliothek Neustadt jetzt auch an sieben Tagen in der Woche nutzbar sind. Gemeinsam mit der Bibliothek Prohlis erweitert sie das Bibo 7/10- Angebot der Städtischen Bibliotheken. Das Konzept ist simpel aber genial zugleich: Die Bibliotheken haben an sieben Tagen in der Woche geöffnet. Außerhalb der Kernöffnungszeiten werden Ausleihe und Co. von einem Sicherheitsdienst betreut. Auch die Nutzung der Vor-Ort-Angebote ist möglich.

„Der Bedarf ist auf jeden Fall da. Wir bekommen schon nach den ersten Wochen positive Rückmeldungen von glücklichen Kindern und anderen Nutzer, die unsere Angebote vor allem am Wochenende nutzen. Eine super Sach. Es ist toll, dass wir durch Bibo 7/10 unser Angebot an allen Tagen in der Woche zur Verfügung stellen können“, so Röhr.

Einzig und allein auf eine persönliche Beratung und die Möglichkeit zur Anmeldung müssen die Nutzer während der zusätzlichen Öffnungszeiten verzichten. Neben den Bibos Neustadt und Prohlis sind bereits die Bibos Klotzsche und Südvorstadt Teil des 7/10-Konzeptes. In Prohlis findet zudem ab sofort regelmäßig ein „Digitaler Donnerstag“ und ein „Familiensamstag“ statt.

Weitere Infos unter: www.bibo-dresden.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.