Augustusbrücke wird feierlich eröffnet

Augustusbrücke wird feierlich eröffnet
Ende Januar rollen wieder Straßenbahnen über die Augustusbrücke. // Foto: Sven Ellger/Archiv

Nach knapp fünf Jahren Sanierung wird die Augustusbrücke endlich eröffnet. Sie können per Livestream dabei sein.

Nach fast fünf Jahren Sanierung bekommen die Dresdner und ihre Gäste die Augustusbrücke zurück. Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Hofkirche wird Oberbürgermeister Dirk Hilbert am Freitag, 28. Januar 2022, die Augustusbrücke zusammen mit Markus Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaats Sachsen sowie Superintendent Christian Behr und Dompfarrer Norbert Büchner für den Verkehr freigeben. Ab Montag, 31. Januar 2022, 3:30 Uhr verkehren die Straßenbahnlinien 4, 8 und 9 wieder über die Augustusbrücke.

Coronabedingt sind zum Gottesdienst nur geladene Gäste zugelassen. Wer möchte, ist aber herzlich eingeladen ab 9 Uhr per Live-Stream dabei zu sein: Freitag, 28. Januar 2022, ab 9 Uhr unter:
 
Dresden.de: https://www.dresden.de/augustusbruecke
Facebook: https://www.facebook.com/events/919252348755413 oder
YouTube: https://youtu.be/EiAbW25QNe4

Mit dabei sind: Oberbürgermeister Dirk Hilbert, Dompfarrer Norbert Büchner, Superintendent Albrecht Nollau, Superintendent Christian Behr, Steinmetz Sven Prätorius, Zimmermann Uwe Juchler, die Orgel der Hofkirche, das Bläsersextett der Dresdner Philharmonie, Mitglieder des Dresdner Kreuzchors und der Dresdner Kapellknaben. Ende gegen 9.50 Uhr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.