Das DAWO! – Horoskop der Woche

DAWO!-Horoskop der Woche
Blick in die Sterne mit dem wöchentlichen Horoskop (Foto: Pixabay)

Widder (21.3.-20.4.)

Der Haussegen droht wegen Überschreitungen des Finanzetats schief zu hängen. Sie werden wohl den Gürtel etwas enger schnallen müssen …

Stier (21.4. – 20.5.)

Wenn Sie viel mehr Selbstbewusstsein zeigen, werden Sie gewiss schon bald sehen, wie erfolgreich Sie eigene Wege gehen können! Trauen Sie sich mehr zu!

Zwilling (21.5. – 21. 6.)

Wenn Sie sich nun in eine Sache stürzen, ohne sich vorher über die genauen Begleitumstände zu informieren, gehen Sie ein großes Risiko ein.

Krebs (22.6. – 22.7.)

Die Arbeit darf nicht in Stress ausarten. Eine größere Sache muss mit Geschick angepackt und gelöst werden – aber vor allem mit Besonnenheit!

Löwe (23.7.-23.8.)

Sie müssen auf eine vernünftige Planung achten: Immer alles aus dem Ärmel schütteln zu wollen, wird nicht gut gehen. Sie brauchen mehr Struktur!

Jungfrau (24.8. – 23.9.)

Wenn Sie den anderen Hilfe versprechen, wird man fest mit Ihnen rechnen. Sie dürfen dann keinen Rückzieher mehr machen – das wäre fatal!

Waage (24.9. – 23.10.)

Ziehen Sie unter eine alte Geschichte, die doch nur Kummer bringt, einen dicken Schlussstrich, dann finden Sie wieder zu sich selbst.

Skorpion (24.10. – 22.11.)

Über Neidattacken sollten Sie sich nicht ärgern: Sie ernten schließlich gerade die verdienten Früchte einen langen und harten Arbeitseinsatzes!

Schütze (23.11. – 21.12.)

Übertreiben Sie es mit dem Selbstbewusstsein nicht und achten Sie darauf, dass Sie sich nicht zu sehr in den Vordergrund spielen …

Steinbock (22.12 – 20.1.)

Im Blick auf Investitionen ist ein Übermaß an Vorsicht nicht förderlich. Das könnte nämlich die berühmte verpasste Gelegenheit bedeuten.

Wassermann (21.1. – 19.2.)

Alles, was Sie jetzt investieren – finanziell und emotional – kommt mittelfristig wieder zu Ihnen zurück – und zwar mit hohen Zinsen!

Fische (20. 2. – 20. 3.)

Sie drohen die Kontrolle zu verlieren und müssen aufpassen, dass sich die Sache nicht in eine Richtung entwickelt, die Ihnen gar nicht gefällt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.