Träumen mit dem 120-Millionen-Euro-Jackpot

Sachsenlotto
Foto: Pixabay

Anzeige

Der Jackpot wurde am Dienstag nicht geknackt und jetzt stehen zur Ziehung am Freitag, dem 4. November stolze 120 Millionen Euro bereit.

Damit ist der Maximal-Jackpot der europaweiten Lotterie erreicht – das bedeutet, die erste Gewinnklasse bei Eurojackpot bleibt so lange mit 120 Millionen Euro gefüllt, bis es einen Gewinner gibt. Der Jackpot wurde am Dienstag nicht geknackt und jetzt stehen zur Ziehung am Freitag, dem 4. November stolze 120 Millionen Euro bereit.

Die erste Gewinnklasse blieb über 15 Ziehungen lang unberührt, sodass der Jackpot in Ruhe gewachsen ist – mit Glück und den richtigen Zahlen kann er rasch gewonnen werden. Die Spielformel für den Jackpot lautet 5aus50 und 2aus12. Es gilt, 5 aus 50 Zahlen und 2 aus 12 Eurozahlen, also insgesamt 7 Zahlen, richtig zu tippen (Chance rd. 1 : 140 Millionen).

Überlauf des Jackpots in die zweite Gewinnklasse

Da der Jackpot bei 120 Millionen gedeckelt ist und bereits am Dienstag (1. November) rund 118 Millionen Euro im Jackpot standen, wandert der für die Gewinnklasse 1 überschüssige Anteil der Spieleinsätze in die Gewinnklasse 2. Dort bildet sich zur kommenden Ziehung am Freitag (4. November) ein zweiter Jackpot von rund 19 Millionen Euro. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Treffer hier liegt bei 1 : 7 Millionen. Zum Vergleich: Den Jackpot in der ersten Klasse zu treffen liegt bei einer Wahrscheinlichkeit von 1 : 140 Millionen.

Mitspielen bei Sachsenlotto

Wer bei der Ziehung am Freitag dabei sein will und sich die Chance auf den Jackpot nicht entgehen lassen möchte, für den gibt es viele Möglichkeiten für das millionenfache Glück: In den LOTTO-Annahmestellen und unter sachsenlotto.de bzw. mit der Sachsenlotto-App. Hier können die Wunschzahlen in den Tippfeldern ausgewählt und angekreuzt werden.

Quicktipp hilft bei der Zahlenauswahl

In weniger als einer Minute, viel länger braucht es auch nicht, um in einer Annahmestelle per Quicktipp an der Lotterie Eurojackpot teilzunehmen. Per Zufallsgenerator werden die Spielvorhersagen erstellt und die Spielquittung ausgedruckt. So ein Zufallstipp kann auch unter sachsenlotto.de gespielt werden. Wer etwas mehr Zeit und Muße hat, kann natürlich auch weiterhin einen Spielschein per Hand ausfüllen oder setzt gleich auf einen Systemtipp.

Gemeinsam spielen – gemeinsam gewinnen

Für alle Tagträumer, die gemeinsamen mit Freunden und Kollegen zusammenspielen, gibt es den Team-Tipp. Hiermit sind spontane Spielgemeinschaften möglich: Es kann ohne viel Aufwand gemeinsam gespielt und gewonnen werden. Der Team-Tipp ist ein exklusiver Service in allen Sachsenlotto-Annahmestelle. So einfach geht der Team-Tipp 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.