Giambologna, nach Michelangelo: Die Nacht, Florenz vor 1574, Alabaster, Skulpturensammlung Foto: SKD, Hans-Peter Klut
Kultur

Er wuchs über Michelangelo hinaus

Anzeige Zwischen 1524 und 1534 schuf Michelangelo mit der Ausstattung der Medici-Kapelle in Florenz einen unübertroffenen Höhepunkt der Renaissanceskulptur. Wegen ihrer beinahe schockierenden Nacktheit und kühnen Posen entfalteten besonders seine monumentalen Personifikationen der Tageszeiten eine immense Vorbildwirkung auf Generationen von Künstlern. Innerhalb der zahlreichen Nachbildungen nehmen vier kleinformatige Statuetten im Besitz [mehr]

Schaufenster Dresden

Bunte Republik 2018 friedlich

Dresden. Gefühlt waren es weniger Gäste als in den Vorjahren, da alljährlich rund 150.000 Menschen zum Stadtteilfest die Bunte Republik (BRN) in die Äußere Neustadt strömten. Vielleicht lag es an der Fußball-WM, dass private Bildschirme [mehr]

Ähnlich wie bei der Aktion Kunst offen erlauben Gartenbesitzer am Sonntag Einblicke in ihre Hobbywelten. Foto: Egbert Kamprath
Schaufenster Dresden

Tag der offenen Gartenpforte

Morgen öffnen rund 30 private Gärten in Dresden und der näheren Umgebung ihre Pforten zur Besichtigung. Damit beteiligen sich die Dresdner Gärtner an der bundesweiten Aktion „Offene Gartenpforte“. Die Idee dahinter ist, sich auszutauschen, Anregungen zu holen und einen schönen Tag mit anderen Gartenbesitzern zu erleben. Die Eigentümer [mehr]