Blinde und Sehschwache, aber auch Sehende können seit 13. Dezember vorm Eingang zum Dresdner Residenzschloss dessen Tastmodell anfassen. Foto: Una Giesecke
Schaufenster Dresden

Ein Schloss zum „Be-Greifen“

Dresden. Seit Mittwoch steht ein Tastmodell des Residenzschlosses vor seinem Originalvorbild. Im Bärengarten vor dem Eingang gegenüber vom Taschenbergpalais können nun Blinde und Sehschwache sich eine Drei-D-Vorstellung im Kopf von der „Riesenwohnung“ der Wettiner in [mehr]

Wirtschaft

Sachsens Schlösser unterm Hammer

In einem Schloss zu wohnen, davon träumen viele. Wer sich diesen Traum verwirklichen will, kann heute ab 11 Uhr auf der sächsischen Grundstücksauktion im Dresdner Dorint Hotel ein Schnäppchen erwerben. Dort kommt beispielsweise Schloss Rothschönberg, [mehr]