Kleinkunst in der Innenstadt

Seifenblasenkunst auf dem Neumarkt

Bei einem Bummel durch die Gassen und Straßen der Innenstadt bemerkt man plötzlich wieder Leben und ein wunderschönes Flair. Seit Juni können Straßenkünstler wieder ohne aufwendige Genehmigungen und Formalitäten auftreten und somit unser Stadtbild positiv prägen. Wir begrüßen diese vernünftige Entscheidung, denn egal ob Seifenblasenkünstler auf dem Neumarkt, musizierender Pferdekopf und Pflastermalerei auf der Prager Straße oder Fußball Freestyle am Hauptbahnhof – Sie alle bereichern unseren Alltag und machen Dresden bunt und lebenswert.

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.