Fernsehteam dreht in Dresden

Peter Till mit seinem Druckluftorchester in der Dresdner Neustadt unterwegs Foto: Una Giesecke

Ein Fernsehteam des Südwestrundfunks (SWR) hat am Montagabend, dem 24. August auf der Alaunstraße gedreht. Für die Serie „Musikalische Reise“ nahmen die Kameraleute im Szeneviertel den Dresdner Musiker Peter Till ins Visier, der mit seinem selbstgebauten Unikat, dem universalen Druckluftorchester, hierzulande längst kein Unbekannter mehr ist. Ausgestrahlt wird der Beitrag ab Dezember nicht nur auf dem eigenen Kanal, sondern voraussichtlich im Januar auch im MDR. (ug)

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.