Keine Ente? Rockerrente

Abschied in Lack und Leder: Die Puhdys lassen es am Ende noch mal richtig krachen.

Alt wie ein Baum sind sie ja schon lange. Und auch das gängige Rentenalter haben sie einfach mal dezent übersungen. Die Puhdys haben mit ihrem letzten Album „Es war schön“ zum Ende ihrer langen Karriere das erreicht, was sie zu DDRZeiten längst waren: eine Band, die auf einem großen Label veröffentlicht.

Artikel komplett lesen – Seite 4

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.