Sternsinger für Kinder in Not

Kinder der katholischen Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt sangen im Dresdner Rathaus: Foto: Una Giesecke
Kinder der katholischen Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt sangen im Dresdner Rathaus: Foto: Una Giesecke

Es ist eine alte Tradition. Im Sternsingerkostüm zogen am Mittwoch Kinder durch die Stadt, um Häuser, Wohnungen und Geschäfte zu segnen. Mit geweihter Kreide schrieben sie vor die Jahreszahl die Buchstaben CMB über die Haustüren, was sowohl für das lateinische „Christus segne dieses Haus“ steht als auch für Caspar, Melchior und Balthasar: die Heiligen Drei Könige, in deren Zeichen der 6. Januar steht.

Artikel komplett lesen – Seite 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.