Quell für Gesundheit und Wohlbefinden

Bad Füssing verwöhnt seine Gäste mit Landschaft und Thermalbädern.
Bad Füssing verwöhnt seine Gäste mit Landschaft und Thermalbädern.

Gesundheit natürlich erleben

Wo wäre das besser möglich als an einem Ort, an dem bayerische Tradition, wunderschöne Landschaft und die außergewöhnliche Heilkraft des legendären schwefelhaltigen Thermalwassers untrennbar verbunden sind.

Entspannung pur

Bad Füssing verwöhnt seine Gäste mit drei riesigen Thermen, ausgezeichneten Therapieeinrichtungen sowie einem breiten Wohlfühl-, Sport- und Freizeitangebot, abwechslungsreichen kulturellen Veranstaltungen, einer herrlichen
Naturlandschaft und netten Gastgebern.
Bad Füssing verwöhnt seine Gäste mit der größten Thermenlandschaft Europas: 100 Therapie-, Entspannungs- und Bewegungsbecken mit insgesamt 12 000 Quadratmetern Wasserfläche in den drei großen Thermen und in 24 Hotels, Sanatorien und Kliniken, die über eigene Thermalbäder verfügen.
Das legendäre Bad
Füssinger Thermalwasser, das mit bis zu 56 Grad Celsius in einmaliger Wirkstoff-Zusammensetzung aus 1 000 Metern Tiefe hervorsprudelt, bildet den Motor für die
Erfolgsgeschichte des Kurortes, dessen Entwicklung ohne Beispiel ist: in nur 40 Jahren vom ländlichen Weiler zu Europas Nummer eins.
Ob Kur-/Gesundheitsurlaub, Wellnessreise oder einfach eine Auszeit – Bad Füssing ist auf alle Fälle eine Reise wert. Als Oase der Ruhe und des Wohlbefindens ist es der ideale Ort, um sich rundum verwöhnen zu lassen.

Am Dienstag, den 29. März ist der Kur- und Gästeservice Bad Füssing in der Altmarkt-Galerie zu Gast. Von 10 bis 21 Uhr können Sie sich hier persönlich informieren und beraten lassen.

Kur- und Gästeservice,
Rathausstraße 8,
94072 Bad Füssing,
Tel. 08531 975580,
tourismus@badfuessing.de,
www.badfuessing.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.