Das Wandern ist des Müllers Lust

Auf geführten Wanderungen rund um die Region Altenberg lässt sich viel Spannendes entdecken.
Auf geführten Wanderungen rund um die Region Altenberg lässt sich viel Spannendes entdecken.

Rund 300 Kilometer Wanderwege rund um Altenberg laden ein, erwandert zu werden. Traditionell wird am 1. Mai die Saison eröffnet und viele Wanderer machen sich dorthin auf den Weg, am Nachmittag finden verschiedene Themenwanderungen statt. Den Höhepunkt bildet in diesem Jahr die Einweihung des „George-Bähr-Wanderweges“. In der Woche 21. bis 29. Mai werden verschiedene geführte Themenwanderungen angeboten.

21.5. Herzlweg Geising

Während der Rundwanderung um Geising erhält man Insider-Tipps und hat die Möglichkeit, versteckte Blicke auf Geising zu werfen. Der Rundweg von Karl Tröger lädt zum Entspannen ein.Treff: Wandertafel am Bahnhof Geising, 10.30 Uhr, Länge: ca. 8 km

22.5. Rund um Altenberg

Auf einer Wanderung außerhalb der Stadtmauern erfährt man Geschichten über vielfältigen die Urlaubsregion kennen. Auf dem Geisingberg genießt man die Aussicht vom Louisenturm und kann sich beim Mittagessen stärken. Treff: Tourist-Info-Büro Altenberg, 10.15 Uhr, ca. 10 km

23.5. Wetterwanderung

Einmal rund um Zinnwald führt die Tour mit kurzem einem Abstecher nach Cinovec. Zum Abschluss führt Wetterexperte Norbert Märcz durch die Wetterstation. Treff: Zinnwald, Bushaltestelle Wendeplatz, 11 Uhr, Länge: ca. 10 km

24.5. Bergwiesentour

…gestern, heute, morgen sprießen – Orchideen auf den Geisingwiesen“ Mit Charme und Witz wird Wissenswertes über die vielfältige Flora dieser Ausflugs- und Urlaubsregion vermittelt. Treff: Tourist-Info-Büro Altenberg, um 9.30 Uhr, Länge: ca. 8 km

25.5. Mückentürmchentour

Die Wanderung zum Nachbarn (CZ) bietet einmalige Ausblicke ins Böhmische Becken und Osterzgebirge. Treff: Hotel Lugsteinhof, Zinnwald, 9.30 Uhr, Länge: ca. 16 km

26.5. Auf den Spuren George Bährs

Der berühmte Baumeister der Frauenkirche verbrachte seine Kindheit in Fürstenwalde und Lauenstein. Wir laden Sie auf diesem Rundweg ein, mehr über das Leben von George Bähr kennenzulernen.Treff: Lauenstein, Falknerbrunnen auf dem Markt, 9.45 Uhr, Länge: ca. 18 km

26.5. Moorwanderung

Auf dem Weg zum Georgenfelder Hochmoor gibt es wissenswerte Tipps zu Kräutern der Region. In Zinnwald angekommen, wird Sie Bruni durch das Moor führen.Treff: Tourist-Info-Büro Altenberg, 13 Uhr, Länge: ca. 13km

27.5. Drei-Berge-Wanderung

Kleinen und großen Gipfelstürmer werden belohnt mit fantastischen Aussichten von Kahleberg, Geisingberg und Kohlhaukuppe. Treff: Hotel Lugsteinhof, Zinnwald, 9.30 Uhr, Länge: ca. 19 km

28.5. KAMMweg – andersherum

Mit dem Bus geht es nach Neuhermsdorf. Von dort aus wird der KAMMweg Erzgebirge-Vogtland heute einmal andersherum gewandert. Auf dem Geisingberg – als letzter Höhepunkt – ist noch eine Einkehr möglich.Treff: Wandertafel am Bahnhof Geising, 10.30 Uhr, Länge: ca. 18 km

29.5. Biathlon von A – Z

Nach einer Spurensuche nach dem ehemaligen Stadion an den Galgenteichen geht es ins Hofmannsloch, zur bekannten Sparkassen-Arena Altenberg. Dort besteht gegen Aufpreis die Möglichkeit, im Rahmen einer Führung selbst einmal ins Schwarze zu treffen. Treff: Tourist-Info-Büro Altenberg, 10.30 Uhr, Länge: ca. 12 km

Die Teilnahme an den Wanderungen kostet 5 Euro pro Person. Um Anmeldung bei der Tourist-Info Altenberg unter Tel. 035056 23993 wird gebeten

www.altenberg.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.