Familienfest auf der Cockerwiese

Symbolfoto: Thomas Türpe

Am Sonntag vor dem Kindertag laden die Dresdner Wohnungsbaugenossenschaften zu ihrem traditionellen Familien-Sommerfest ein. Bei freiem Eintritt können Groß und Klein über die Cockerwiese toben. Sie verwandelt sich am 29. Mai in eine überdimensionale Wohnung mit „Fitnessraum“. Dort lassen sich verschiedene Sportarten ohne Leistungsdruck ausprobieren wie Handball, Hockey, Volleyball, Tischtennis, Badminton, Fußball, Rugby oder Schach.
Die siebente Auflage des Dresdner Sport- und Familientages versammelt über 40 kostenlose Spielangebote und spaßige Mitmachaktionen. So wird im Badezimmer ein Pool aufgebaut, im Kinderzimmer dreht eine Eisenbahn mit den Kleinsten ihre Runden, im Hobbyraum machen Tischkicker Lust auf die Fußball-EM. Gaudi versprechen Gießkannenslalom, Poolnudel-Parcours und Bonbonwurfmaschine. Für die Jüngsten wird ein Sandberg samt Förmchen angefahren, umrundet von Liegestühlen für die Eltern. Auf dem „Hof“ kann man in einem großen Müllauto sitzen oder Spiele zum Thema Wasser mitmachen. Dort bitten die Veranstalter, gut erhaltene Kinderbekleidung wie Shirts und Hosen, Pullis, Kleider oder Jacken mitzubringen. Sie soll an der längsten Wäscheleine Dresdens flattern und im Anschluss als Kleiderspende ein soziales Projekt unterstützen. Wer alle „Zimmer“ besucht, kann bei einem Gewinnspiel Preise gewinnen. Zur Stärkung zwischendurch gibt es einen bunten Mix aus Speis und Trank zu familienfreundlichen Preisen. Der Konsum ist mit einer Live-Cooking-Station, gesundem Obst und selbstgemachten Limonaden vor Ort. In den Vorjahren kamen über 10 000 Gäste auf die Cockerwiese zum Fest. (sm)

www.wbg-dresden.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.