Dresdner Gartenspaziergänge 2016

Pfauenskulpturen im Heckengarten Foto: PR
  • Um Hygienebewegung und Friedhofskultur  geht es beim nächsten Termin der diesjährigen Gartenspaziergänge in Dresden. Vom Waldpark zum Waldfriedhof am Weißen Hirsch führen am Mittwoch, dem 22. Juni, Ellen Schneider und Sabine Webersinke von der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL). Treff zum kostenfreien Rundgang ist um 17 Uhr am Eingang zum Waldpark Bühlau an der Stechgrundstraße,  Straßenbahnlinie 11 Plattleite.
  • Exotischer geht es auf dem dritten Gartenspaziergang zu. Unter dem Titel „Der Gärtner des Maharadschas. Ein Sachse bezaubert Indien“ steht die Sonderführung durch Ausstellungen und Schlosspark Pillnitz am 3. August. Um 16 Uhr erwartet Kuratorin Anja Eppert die Gäste am Besucherzentrum „Alte Wache“. Allerdings kostet diese Führung Eintritt in Höhe von 13/ermäßigt 7 Euro. Im Preis enthalten ist der Eintritt in Museum und Park.
  • Neue Wege durch den Beutlerpark erkunden am 17. August die Landschaftsarchitekten Eva Meyer und Michael Müßiggang. Die Tour beginnt um 17 Uhr am Aufgang Reichenbachstraße an der östlichen Parkseite.
  • Eine gartenhistorisch geprägte Landschaft offeriert der Friedrichsgrund. Dorthin lädt am 7. September Stefanie Krihning von der DGGL ein. Am Rathaus Pillnitz geht die zweistündige Wanderung um 16 Uhr los.
  • Dresdens zweitgrößter Park, der Alaunplatz, ist gewachsen. Der Rundgang durch die neue Westerweiterung findet am 14. September mit Viola Berkmann vom Landschaftsarchitekturbüro Krüger statt. Um 16 Uhr beginnt die Führung auf dem Platz an der Straßenbahnhaltestelle 13 Alaunplatz.

Anmeldungen sind nicht notwendig. Empfohlen wird festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung. www.dresden.de/gartenspaziergaenge

1 Trackback / Pingback

  1. Dresdner Gartenspaziergänge 2016 ⋆ Dresden City-Guide.Info

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.