Per nächtlicher Sonderfahrt durch den Großen Garten

Als Tipp zum Wochenende locken nächtliche Sonderfahrten am 10. September von 20 bis 23 Uhr durch die illuminierte Gartenanlage des Großen Gartens in Dresden. Diese Sonderrundfahrten mit der Dresdner Parkeisenbahn durch die lauschige Spätsommernacht starten und enden jeweils am Hauptbahnhof  „An der gläsernen Manufaktur“.
Seit Jahren sind die Lichterfahrten wohl die beliebtesten Sonderfahrten der kleinen Bahn. Zumeist warten Hunderte große und kleine Fahrgäste geduldig auf freie Sitzplätze, ganze Familienverbände genießen den nächtlichen Ausflug durch die ausgefallen beleuchtete Parkanlage. Auch am Sonnabend heißt es wieder: „Spot an und Bahn frei!“
Die Tickets erhält man vor Ort für 8 Euro pro Person. Kinder von 2 bis 15 Jahren zahlen 4 Euro (keine weiteren Rabatte oder Ermäßigungen). Außerdem bitten die Organisatoren die Fahrgäste darum, auf beleuchtete Lampions (mit Wachskerzen) zu verzichten.

1 Trackback / Pingback

  1. Per nächtlicher Sonderfahrt durch den Großen Garten ⋆ Dresden City-Guide.Info

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.