Dresdner startet bei den Paralympics

Der Dresdner Steffen Zeibig tritt im Dressurreiten zu den Paralympics in Brasilien an. Foto: Lutz Hentschel

Heute beginnen die Paralympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro. Im deutschen Team ist auch der Dresdner Steffen Zeibig nach Brasilien gereist. Für ihn und seine Stute „Feel Good“ stehen am 13., 14. und 16. September die paralympischen Wettkämpfe im Dressurreiten an. Bereits in London 2012 und Peking 2008 war der mehrmalige Deutsche Meister am Start.
„Steffen Zeibig hat nicht nur in den vergangenen Wochen, sondern jahrelang hart für die Paralympics trainiert. Ich drücke ihm die Daumen, dass er sich seinen Medaillentraum erfüllen kann“, gab Oberbürgermeister Dirk Hilbert dem Spitzensportler mit auf den Weg.

Interview mit Steffen Zeibig: http://www.dresden.de/de/leben/sport-und-freizeit/sport/olympia2016/steffen-zeibig.php.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.