Inspirierender Start ins neue Messejahr

Die Doppelmesse am ersten Januarwochenende ist das Richtige für Freunde des guten Geschmacks. Foto: PR
Die Doppelmesse am ersten Januarwochenende ist das Richtige für Freunde des guten Geschmacks. Foto: PR

Hochwertige Einrichtungsgegenstände, Produktdesign, Accessoires, kreative Handwerkskunst und designorientierter Möbelbau von mehr als 140 markanten regionalen und überregionalen Ausstellern konkurrieren mit anspruchsvollen Sonderschauen, Mode- und Schmuckdesign sowie Fashion Shows. Die große Produktvielfalt der ROOM & STYLE bietet eine Fülle von Anregungen und Einkaufsmöglichkeiten für ein schönes Zuhause, egal ob Bett, Lampe, Schrank oder ausgefallene Dekoration.

Auch dabei: Die Künstlermesse

Stimmungsvolle Beleuchtung, Floral-Arrangements, Lounges mit Pianosound und Modenschauen, besondere kulinarische Angebote und der Verzicht auf sachliche Standbauten verleihen der ROOM & STYLE optisch die besondere Nuance – bei eher messeunüblichen Öffnungszeiten bis in den späten Abend. Wie bereits im Jahr 2015 wird Malgorzata Chodakowska im Loungebereich einen Brunnen mit drei neuen Figuren gestalten.Als Teil der Wohn- und Lifestylemesse ist die FASHION & STYLE mittlerweile eine feste Größe, welche das individuelle und experimentelle Modehandwerk ausgesuchter Labels präsentiert. Modenschauen finden unter Regie der Leipziger Agentur KATABAMA statt. Auf dem Laufsteg in der Halle 1 wird Mode jenseits des Mainstreams an allen drei Tagen gezeigt. Der Bereich Schmuck ist mit einer breiten Auswahl vertreten. Ein weiteres Erlebnisangebot schafft der Bereich FOOD & STYLE. Auf dem Marktplatz und durch den Food Truck Court gilt es, hochwertige und individuelle Spezialitäten zu entdecken.
Mit weit über 100 professionellen Bildenden Künstlern, Produzentengalerien und -projekten, einer Klasse der Hochschule für Bildende Künste Dresden und Gästen aus dem Gastpartnerland Großbritannien sowie vielen weiteren zeigt die 6. Künstlermesse Dresden wieder eine spannende Auswahl an Werken zeitgenössischer Kunst aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Bildhauerei, Installation, Plastik, Video und Street Art.
Zudem bieten zahlreiche Begleitveranstaltungen wie Vorträge, Performances, das Filmprogramm Between the Lines – New British Short Films sowie Kulinarisches die Möglichkeit, sich intensiver und quasi „mit allen Sinnen“ mit dem Gastpartnerland der 6. Künstlermesse Dresden zu beschäftigen.Zum Familientag am Sonntag sind insbesondere kleine Gäste eingeladen, sich – mit den Buchkindern Dresden e. V. oder der Street Art-Combo optical junkfood und vielem mehr – künstlerisch zu beteiligen.

Room & Style 2017 und
Künstlermesse Dresden,
6. bis 8. Januar, Fr 15 bis 22 Uhr, Sa 11 bis 21 Uhr,
So 11 bis 18 Uhr,
Messe Dresden,
Tickets: Kinder bis 6 Jahren frei, 5/9 Euro,
Tageskarte 12 Euro,
www.room-style-messe.de,
www.kuenstlermesse-dresden.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.